35. Wasserstraßer Volks- und Staffeltriathlon

550 m schwimmen – 22 km Rad fahren – 5.750 m laufen

Samstag, 15. Juni 2019


Anmeldung >>> NEU: Jetzt mit Anmeldeformular! 

Lade das Anmeldeformular Anmeldung_Triathlon_Wasserstraße_15.06.2019.pdf herunter, gib deine Daten ein, speicher es ab und schick es per Mail an Organisator Dirk Meyer an: tus-w(at)web.de

Voranmeldung bis zum 7. Juni 2019 durch Überweisung des Startgeldes auf das Konto:
TuS Wasserstraße
Kto.-Nr.: 5010 752 703, BLZ: 490 601 27
IBAN: DE30 4906 0127 5010 7527 03
BIC: GENODEM1MPW
Volksbank Mindener Land
Verwendungszweck: Triathlon, Name, Vorname

Anmeldung am Veranstaltungstag:
bis 13.15 Uhr im Sportheim in Wasserstraße,
Schülerweg 9, 32469 Petershagen

Ansprechpartner:
Dirk Meyer, Klusberg 25, 32469 Petershagen
E-Mail: tus-w(at)web.de
Telefon: 0 57 68 / 94 18 88 (nicht zwischen 12 und 15 Uhr)

Die Teilnahme am Triathlon ist auch als Staffel möglich.
Hier dürfen Jugendliche unter 16 Jahren teilnehmen.


Startgeld

Bei Überweisung bis zum 7. Juni                          15,- €
Bei Anmeldung nach dem 7. Juni

sowie am Veranstaltungstag:                                20,- €
(Nachmeldegebühr von zzgl. 5 Euro)


Ablauf

Anmeldung und Ausgabe der Startunterlagen:
bis 13.15 Uhr am Sportheim in Wasserstraße,
Schülerweg 9, 32469 Petershagen

Start:
14 Uhr im beheizten Freibad Stolzenau,
Schlüsselburger Straße 1, 31592 Stolzenau
Nach der Anmeldung fahren alle Aktiven in kleinen Gruppen mit ihrem Rad zum Start nach Stolzenau.

Wechselzone Schwimmen/Rad:
im Freibad Stolzenau

Wechselzone Rad/Laufen:
am Sportplatz Wasserstraße

Zieleinlauf: 
Sportplatz Wasserstraße


Infos zur Rad-/Laufstrecke

Schwimmen: Die Schwimmdisziplin erfolgt im Freibad Stolzenau (Schüsselburger Straße 1, 31592 Stolzenau) über elf Bahnen à 50 Meter. In Stolzenau befindet sich auch die Wechselzone zum Radfahren.

Radstrecke: Die von den örtlichen Feuerwehren abgesicherte Radfahrstrecke führt über die Orte Schlüsselburg, Heimsen, Ilvese und Heimsen zurück zum Sportplatz in Wasserstraße (Schülerweg, 32469 Petershagen).

Laufstrecke: Die Laufstrecke erstreckt sich von gut zu laufenden Feldwegen bis hin zu überwiegend asphaltierten Nebenstraßen durch den Ort Wasserstraße in den Nebenort Heimsen und wieder zurück. Start und Abschluss der Laufstrecke ist auf der Aschenbahn des Wasserstraßer Sportplatzes. Eine Übersicht der Laufstrecke folgt.

Eine Übersicht der Strecke als PDF gibt es hier: Strecke_Triathlon_TuS_Wasserstraße_2019.pdf

Umkleide- und Duschmöglichkeiten sind auf dem Sportgelände an der ehemaligen Grundschule vorhanden.

Die Siegerehrung findet im Anschluss am Sportheim des TuS Wasserstraße statt.

Für das leibliche Wohl sorgt eine Vielzahl von ehrenamtlichen Helfern des Vereins. Im Sportheim gibt es eine Cafeteria sowie im Außenbereich einen Imbissstand und Kaltgetränke.


Wertung

Die Siegerehrung findet im Anschluss an die Veranstaltung statt. Jeder Teilnehmer erhält eine handgeschriebene Urkunde. Ergebnislisten sind ab circa 20 Uhr unter www.tus-wasserstrasse.de/ergebnislisten einsehbar.


Meldung

Genehmigungsnummer der Veranstaltung: 10-19-01-02796
Der Veranstaltung liegen die Wettkampfordnungen der Deutschen Triathlon Union (Sportordnung, Veranstalterordnung, Ligaordnung, Anti-Doping-Code, Kampfrichterordnung), sowie Rechts- und Verfahrensordnung und die Disziplinarordnung zugrunde. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Wettkampfordnungen sowie die Rechts- und Verfahrensordnung, die Disziplinarordnung und die Bedingungen des Veranstalters gemäß der Ausschreibung für sich als verbindlich an.

Laut Vorgabe des Verbands haben nur Teilnehmer ab 16 Jahren eine Startberechtigung.


Haftung

Der Veranstalter sowie dessen gesetzliche Vertreter und Erfüllungsgehilfen haften nur bei vorsätzlichem oder grob fahrlässigem Verhalten. Jeder Teilnehmer ist für die technische Sicherheit seiner Ausrüstung selbst verantwortlich. Beim Radfahren besteht Helmpflicht.
Auf Gefahrenstellen wird bei der Wettkampfbesprechung um 13.45 Uhr im Freibad Stolzenau nochmals ausdrücklich hingewiesen. Die Teilnahme an der Wettkampfbesprechung ist Pflicht.

Bei der Anmeldung im Sportheim erhält jeder Teilnehmer einen Kleiderbeutel, der nach dem Schwimmen im Freibad Stolzenau verbleibt. Helfer des TuS Wasserstraße transportieren diesen wieder zurück zum Zielbereich am Sportplatz in Wasserstraße.

Alle Teilnehmer sollten daran denken, ihre Laufschuhe in der Wechselzone Rad/Laufen in Wasserstraße zu deponieren.

Nach der Anmeldung fahren alle Aktiven in kleinen Gruppen mit ihrem Rad zum Start nach Stolzenau. Die genaue Einteilung der Startgruppen wird erst am Veranstaltungstag festgelegt. Das Tragen von Neoprenanzügen ist nicht erlaubt.


Anfahrt

Wasserstraße liegt zwischen Minden und Nienburg im nordöstlichsten Zipfel von NRW direkt an der Landesgrenze zu Niedersachsen. Von der Ortsdurchfahrt (B 482) sind das Sportheim und der Sportplatz an der ehemaligen Grundschule gut zu sehen. Adresse: Schülerweg 9, 32469 Petershagen.


 

Veranstaltungsfotos und -Videos/DSGVO

Der Teilnehmer erklärt sich damit einverstanden, dass die im Zusammenhang mit seiner Teilnahme gemachten Fotos, Filmaufnahmen und Interviews in verschiedenen Medien, auf der Internetseite des Vereins, in Sozialen Medien des Vereins, in lokalen, regionalen oder überregionalen Printmedien, in Rundfunk, Fernsehen, fotomechanischen Vervielfältigungen, auch zum Zwecke der Werbung ohne Anspruch auf Vergütung weitergegeben, verbreitet und veröffentlicht werden können und daran ein berechtigtes Interesse besteht. Die Aufnahmen sind bei einer möglichen Veröffentlichung im Internet weltweit abrufbar. Eine Weiterverwendung der Aufnahmen durch Dritte kann daher nicht ausgeschlossen werden. Die mit der Anmeldung erhobenen personenbezogenen Daten werden zu Zwecken der Durchführung und Abwicklung der Veranstaltung gespeichert und weitergegeben. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Veröffentlichung seines Namens, Vornamens, Geburtsjahres, Vereins, seiner Startnummer und seiner Ergebnisse in allen veranstaltungsrelevanten Printmedien und allen elektronischen Medien einverstanden. Gemäß Art. 21 Abs. 1 DSGVO kann im Falle einer „besonderen Situation“ der Veröffentlichung widersprochen werden, siehe Datenschutzbelehrung-Triathlon_06-2019

Der Teilnehmer stimmt ausdrücklich den in der Ausschreibung aufgeführten Durchführungsbestimmungen und Teilnahmebedingungen zu. Bei Nichtantreten oder Ausfall der Veranstaltung durch höhere Gewalt besteht kein Anrecht auf Rückerstattung der Organisationsgebühr.


Stand Juni 2019